Typestoff

Wie ich die letzten Tage feststellte, kann es durchaus eine Menge Zeit sparen, wenn man bspw. längere (und damit meine ich wirklich gaaanz lange) Texte mit dem 10-Finger-System tippen kann.

Nach einiger Suche bin ich auf ein sehr gutes, kostenloses Programm gestoßen. Wem das allerdings zu langweilig ist, hat auch die Möglichkeit, das 10-Finger-System über ein Breakout-Spiel zu lernen. Und wem selbst das noch zu unspektakulär ist, sollte Typing of the Dead probieren.

Advertisements

2 Kommentare zu „Typestoff

  1. Hallo Daniel,

    wenn Du das 10-Finger-System hast, dann schlage ich das Dvorak-System vor, damit wird man noch einmal schneller. Ich habe es aber selbst noch nicht erlernt. Siehe auch hier: Dvorak

    Mit kybernetischen Grüßen, Andreas

  2. Ich hab mir auch schon ein paar Seiten zu diesem Dvorak-System durchgelesen, bin aber erstmal skeptisch. Hinzu kommt, dass man bei jedem Computerkauf das Tastaturlayout ändern müsste, das macht den Umstieg auch nicht gerade leichter. :-/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s