The Catjects Project

zum 90. Geburtstag von
George Spencer-Brown
am 2. April 2013

wiederabgedruckt in: Dirk Baecker, Wozu Theorie?
Aufsätze, Berlin: Suhrkamp, 2016, S. 242–256

 

Ein neues Zeichen

Zu werben ist hier für ein seltenes Ereignis, die Einführung eines neuen Symbols. Wir alle sind vertraut mit Symbolen wie „+“, „-„, „&“, „%“, „§“, „©“, „@“, „𝄞“, „√“, „♂“, „♀“ oder sogar, Gipfel des Mysteriösen: mit dem Gleichheitszeichen, „=“. Wir rechnen mit ihnen, folgen routinemäßig ihren Anweisungen und setzen sie selber überall dort ein, wo wir sie gebrauchen können. Doch eine Minute des Nachdenkens genügt und wir fangen an zu stutzen. Woher kennen wir diese Zeichen und seit wann wissen wir, was sie bedeuten? Wie oft haben wir sie beglaubigt, indem wir sie befolgen, ohne auch nur eine Minute über ihren Sinn und ihre Distinktion nachzudenken? Und was hat es, wenn wir schon einmal dabei sind, mit anderen rätselhaften Zeichen auf sich wie…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.022 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s