Es ist mal wieder Zeit, den Zettelkasten zu bewerben, auch vor dem Hintergrund, dass gerade die Version 3.2 erschienen ist, die neben vielen Neuerungen vor allem auch eine aufgeräumtere Oberfläche mitbringt.
zkn1
Die „Meta-Informationen“ zum Zettel sind nicht mehr verstreut, sondern finden sich alle kompakt in der Kopfzeile. Sonstige Vermerke sowie Quellenangaben wurden in den Anhangsbereich des Zettels integriert.
Eine weitere Änderung betrifft die Exportmöglichkeiten. Während im Beitrag Vom Zettel zum Text noch der LaTex-Export und die mögliche Weiterverarbeitung des Textentwurfs in Office-Dateien beschrieben wurde, können die Daten in der aktuellen Version auch direkt in die gängigen Office-Formate wie Office Open XML (Word docx) oder Open Document Text (OpenOffice oft) exportiert werden (eine entsprechende Anleitung gibt es hier).
Die nächsten Updates konzentrieren sich auf die Erweiterung der Im- und Exportmöglichkeiten. Unter anderem plane ich, Websites aus einem Browser direkt per Drag&Drop ins Zettelkastenfenster zu importieren. Bei z.B. WordPress-Blogs kann man sehr genau feststellen, wo der Inhalt eines Beitrags steht, sodass dieser direkt extrahiert und als neuer Zettel übernommen werden kann. Auch eine Schnittstelle zu Evernote ist geplant, um den Datenaustausch zwischen Zettelkasten und Evernote zu vereinfachen.